Home Lifestyle & Kunst Stilnest: Concept Store für 3D gedruckte Designobjekte – Statements of Character

Stilnest: Concept Store für 3D gedruckte Designobjekte – Statements of Character

Das Jungunternehmen Stilnest ist nicht nur ein gewöhnlicher Concept Store für 3D gedruckte Designobjekte. Als Designerlabel verfolgt Stilnest ein klares Statement: We hack fashion!

17. Jänner 2014 – Das ungewöhnliche Konzept von Stilnest vereint Store, digitale Manufaktur und Kollektiv. Seit der Gründung im Frühjahr 2013 kuratiert Stilnest unabhängige Designer weltweit, publiziert deren Objektideen sowie die Inspiration hinter den Designobjekten – eine Bühne für internationales Design, vor Ort produziert. Die individuellen Stücke werden in gleichbleibender, hochwertiger Qualität gedruckt – in einigen Fällen mit einer strikten Limitierung auf 100 Drucke.

Über Stilnest:

Stilnest, das 2013 ins Leben gerufene Verlagshaus für Designerschmuck, ist eine Ausgründung der Zeppelin Universität, ins Leben gerufen durch Julian Leitloff, Raoul Schäkermann, Michael Aigner, Tim Bibow, Florian Krebs und Mike Schäkermann.

Stilnest kuratiert internationale Designer und einzigartige Kleinstkollektionen dieser und stellt darauf aufbauend Feinpolyamid- und 925er Sterling Silber Schmuck mittels der 3D Drucktechnik her. Das Unternehmen ist das zentrale Bindeglied zwischen Auswahl, Herstellung, Vertrieb und Vermarktung der Produkte.

Derzeit befinden sich 37 Designer aus u.a. Sydney, New York, Hawaii und Berlin und über 100 Schmuckstücke in dem Portfolio. Bis Ende des Jahres sollen es mindestens doppelt so viele sein.

 

stilnest_team_low-res

Das Team (von links nach rechts): Michael Aigner, Henriette Heidbrink, Raoul Schäkermann, Julian Lietloff, Florian Krebs, Tim Bibow

 

27. März 2015 – Update: Stilnest will Kunden 3D Druck näher bringen

Mit der neuesten Aktion gewährt das Team von Stilnest seinen Kunden einen Blick hinter die Kulissen. Der Anbieter von Design Schmuck ermöglicht so einen Einblick in die Technologie hinter dem Schmuck.

Bis jetzt ist der mediale Fokus auf den Designern gelegen. Einer der wichtigsten Aspekte der Szene. Ohne kreativen Designern gibt es nichts zu drucken. Aber auch ohne Drucker und noch so viel Kreativität wird nichts gedruckt.

Mit dem Video wird gezeigt was alles nach einer Bestellung passiert:

Stilnest – Statements of Character
Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.