Home Lifestyle & Kunst Urwahn und MCM präsentieren Luxus E-Bike aus dem 3D-Drucker

Urwahn und MCM präsentieren Luxus E-Bike aus dem 3D-Drucker

Das Unternehmen Urwahn, welches in der Vergangenheit schon eine Reihe von Fahrräder mit 3D-gedruckten Teilen herausbrachte, und die Münchner Fashion-Marke MCM haben sich zusammengetan, um das weltweit erste Luxus E-Bike aus dem 3D-Drucker zu entwickeln.

Getreu dem Motto „High-Fashion meets disruptive Mobility“ haben die beiden Unternehmen ein einzigartiges Luxus E-Bike entwickel, dass weltweit auf 50 Exemplare streng limitiert ist.

„Im Rahmen der Zusammenarbeit haben wir ein einzigartiges Zeichen für die urbane Mobilität gesetzt, indem wir den Luxus von MCM mit der Innovationskraft von Urwahn verbunden haben. Das Ergebnis ist ein leistungsstarkes und streng limitiertes E-Bike, das in Form, Farbe und Funktion seinesgleichen sucht. Vor allem im Design haben wir alle Facetten beider Marken tiefgründig einfließen lassen, so dass eine anspruchsvolle Optik mit nachhaltig ausgerichteter Wertschöpfung entstanden sind. Ein technologisches Meisterwerk als Interpretation zweier Welten, das sich anlässlich des 45-jährigen Jubiläums von MCM großer Beliebtheit erfreuen wird“, Sebastian Meinecke, Gründer, CEO und Designer von Urwahn.

Diese Zusammenarbeit führte zu einem leistungsstarken Urban E-Bike im markanten MCM Look. Der speziell geformte Stahlrahmen aus dem 3D-Drucker hat eine echte Verkupferung und wird mit dem markanten MCM Visetos Monogram exklusiv veredelt. Auch hier setzen die Ingenieure auf den mehrfach ausgezeichneten Hinterbau, der mit seinen elastischen Eigenschaften mehr Fahrkomfort garantiert.

Das MCM-Logo durchzieht das E-Bike auf ganzer Linie und prangt auf der speziell angefertigten Brass Plate am Steuerkopf und verweist mit der laufenden Seriennummer auf die streng limitierte Editionsreihe von nur 50 Stück weltweit. Weitere MCM-Highlights, u.a. an den Lenkerenden und auf den Felgenringen, zeigen einmal mehr, dass mit den besonderen Extras nicht gespart wurde.

Hinter dem stilvollen Design befindet sich jedoch eine ganze Menge Technik. Das stählerne Skelett integriert einen präzisen MAHLE ebikemotion Elektroantrieb, der dieses Leichtgewicht (14 kg) mit 40 Nm Drehmoment am Hinterrad nach vorn sprinten lässt. Der ausdauernde Akku mit einer Reichweite von bis zu 80 km versteckt sich im Unterrohr und kann über eine Öffnung am Tretlager zu Wartungszwecken entfernt werden. Navigiert wird die MCM Edition zeitgemäß digital über eine App, während aufkommende Gefahren über die hellleuchtenden LED-Scheinwerfer direkt in Visier genommen werden.

„Wir haben auf eine Zusammenarbeit abgezielt, die die Essenz der Mobilität von der Vergangenheit bis in die Zukunft transportiert. Wir sind sehr stolz darauf, gemeinsam mit Urwahn das weltweit erste Luxus-E-Bike aus dem 3D-Drucker vorzustellen. Urwahn ist ein innovatives Unternehmen, das für seine hochwertigen Technologien bekannt ist, der perfekte Partner um unser 45-jähriges Jubiläum mit diesem luxuriösen Meisterwerk zu zelebrieren“, Dirk Schönberger, Chief Creative Officer von MCM.

Die 45-jährige Geschichte der Marke lässt sich bis ins Jahr 1976 in München zurückverfolgen – eine Zeit der Neuerfindung für Mutige und Rebellische, mit bahnbrechenden Innovationen in Kunst und Musik. Das exklusive Luxus E-Bike ist in der M’ETAVERSE-Kampagne von MCM zu sehen, in der der in Harlem geborenen Hip-Hop-Künstler A$AP Nast sowie das Model Stella Lucia mit dem E-Bike interagieren. Die Kampagne wurde in Berlin gedreht, um die globale Transzendenz und die kulturelle Bedeutung der Marke zu verkörpern und die Wurzeln von MCM in der Musik, dem Reisen und der Mobilität zu vereinen.

Eine Auswahl der limitierten Serie ist seit dem 22. September in ausgewählten MCM Flagship-Stores über den Globus verteilt zu bestaunen, darunter New York, Los Angeles, Atlanta, München, Zürich, London, Dubai, Tokio, Shanghai und Seoul. Ab dem 1. Oktober können die heißbegehrten E-Bikes dann offiziell für einen Preis in Höhe von 9.499 € erworben werden. Liebhaber und Sammler kommen sodann in den Genuss eines weiteren Highlights, denn 24Bottles hat exklusiv eine passende Trinkflasche in Kupfer mit dem MCM Visetos Monogram beigesteuert.

Der Artikel basiert auf einer Pressemeldung von Urwahn

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelVelo3D startet nach der SPAC-Fusion an der NYSE unter dem Kürzel VLD
Nächsten ArtikelSLM Solutions und Burgmaier bauen ihre Partnerschaft im Bereich Werkzeugbau und Hybridfertigung aus
David ist Redakteur bei 3Druck.com.