3DZ eröffnet vier neue Niederlassungen in Spanien im Zuge seiner Europa-Expansion

149

Das von Industrie-Veteranen gegründete Unternehmen 3DZ hat bereits eine starke Präsenz als europäischer Distributor von industriellen 3D-Druckern aufgebaut. Mit der neuen Geschäftsniederlassung in Spanien, die Ende Oktober eröffnet wurde, etabliert sich das Unternehmen zum größten Distributor von industriellen und professionellen 3D-Druckern in Europa. 3DZ vertreibt unter anderem Geräte der Hersteller HP, 3D Systems und Markforged innerhalb der EMEA Region.

Mit einem jährlichen Umsatz von € 25 Millionen ist 3DZ eines der ersten Unternehmen, das sich der Additiven Fertigung gewidmet hat. Derzeit verfügt 3DZ über sechs Niederlassungen am italienischen Markt sowie über Vertriebsbüros in Ungarn, Rumänien, Serbien, Albanien und Dubai. Das erst vor Kurzem eröffnete Büro in Dubai hat bereits die $1 Millionen-Umsatzmarke überschritten. Die neuen Niederlassungen in Spanien sind Teil der laufenden Expansionsstrategie, die weitere Länder wie Frankreich und Deutschland umfassen soll.

„Unternehmen aus vielen Orten der EMEA Region schenken uns ihr Vertrauen, da wir unseren Partnern eine gefestigte Geschäftspräsenz mit einer starken Marke und einheitlichen Marketing Plattform bieten,“ sagt Sandro Festa, Geschäftsführer von 3DZ.

Durch die geschäftliche Kooperation mit der Grupo Sicnova, welche gemeinsame Marketingaktivitäten des Markenportfolios in Spanien umfasst, startet 3DZ den Betrieb von Büros in Madrid, Barcelona, Alicante und Linares. 3DZ wird Marken wie Formlabs, 3D Systems, Markforged und Artec vertreiben, während die Grupo Sicnova Geräte der Hersteller HP, Ultimaker, B9Creations, Shining 3D, LMI Technologies und Sicnova 3D im Portfolio hat.

3DZ Spain 5 - 3DZ eröffnet vier neue Niederlassungen in Spanien im Zuge seiner Europa-Expansion

Zudem wird 3DZ auch professionelle Produkte des Herstellers Sicnova 3D über sein internationales Netzwerk vertreiben, darunter die Großformat FFF-3D-Drucker JCR 1000 und JCR 600 sowie den automatisierte 3D-Scanner Cloneinspector 3D für Anwendungen im Reverse-Engineering und der Qualitätskontrolle.

Über die Jahre hat 3DZ sein tiefgründiges Marktwissen durch die Zusammenarbeit mit lokalen Vertriebspartnern und der Installation von 3D-Druck-Systemen bei seinen Kunden bewiesen. Mit dem Wachstum des 3D-Drucker-Markts und einem Trend in Richtung Serienproduktion werden Unternehmen auf die Notwendigkeit der Kooperation untereinander aufmerksam, um die zukünftigen Herausforderungen bewältigen zu können.

„Einige der wichtigsten OEM-System Unternehmen drängen uns zur Expansion unseres Geschäftsnetzwerkes, da sie sich unserer soliden Finanzbasis, unserem gezieltem Marketing, unserer mehr als 10-jährigen Erfahrung im 3D-Hardware und –Software Bereich sowie der 24-Stunden DHL Lieferungsmöglichkeiten in ganz Europa bewusst sind,“ fügt Festa hinzu.

3DZ Spain 1 - 3DZ eröffnet vier neue Niederlassungen in Spanien im Zuge seiner Europa-Expansion

3DZ beschäftigt mittlerweile über 100 Mitarbeiter und verfügt über tiefgründiges Know-How der Branche, welches sich in erfolgreichen Kooperationen mit Ingenieurunternehmen widerspiegelt.

„Wir waren unter den ersten die in 3D-Druck die Zukunft der Fertigung gesehen haben und wir denken dies ist er der Anfang die Möglichkeiten, welche diese Technologie bietet, zu sehen,“ schließt Festa. „Wir sind bereit weiter zu wachsen und freuen uns über jeden, der daran interessiert ist unserem Netzwerk beizutreten.“

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.