Home Industrie Schweizer Post setzt auf 3D-Druck

Schweizer Post setzt auf 3D-Druck

Die Schweizer Post hat sich mit dem 3D-Druck Dienstleister und Händler My3DWorld zusammengeschlossen und startet eine 3D-Print-Roadshow durch die Schweiz. 

In Zürich, Thun, Basel, Lugano, Baden und Lausanne haben 3D-Druck Fans und Interessierte die Möglichkeit sich über das ab sofort erhältliche Sortiment der Post zu informieren.

Neben 3D-Druckern wie dem Cube 3 von 3D Systems, dem Witbox von BQ, dem Prusa Hephestos Kit und dem Deltatower V2, werden personalisierte Artikel sowie Gutscheine und Schulungen (teilweise im Kaufpreis des Geräts inkludiert) angeboten. Weiters umfasst das Angebot eine Auswahl an Filamentspulen sowie den David SLS-2 Laserscanner.

Unter dem Slogan „Kreativ werden mit dem 3D-Print-Angebot der Post“ möchte das Unternehmen mit der Zeit gehen und seinen Kunden neuste Produkte und Dienstleistungen anbieten.

Weitere Informationen zur 3D-Print-Roadshow sowie dem Angebot finden Sie hier.

(C) Picture and Link Die Post

 

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.