Home Industrie Erstes Quartal 2019: Leichtes Wachstum bei Materialise

Erstes Quartal 2019: Leichtes Wachstum bei Materialise

Der 3D-Druck-Dienstleister und Softwareentwickeler Materialise (NASDAQ:MTLS) hat aktuelle Finanzdaten zum ersten Quartal 2019 veröffentlichen. Die Zahlen zeigen ein solides Wachstum in allen Sparten.

In den drei Monaten im Jahr 2019 verzeichnete das Unternehmen einen Umsatzanstieg von 7,3%. Er stieg von 43,6 Mio. € im ersten Quartal 2018 auf 47,1 Mio. € im ersten Quartal 2019. Dieses Wachstum ist auf eine gute Leistung in allen Geschäftsbereichen zurückzuführen. Der Vorstandsvorsitzende Peter Leys zeigte sich zufrieden und erklärte, dass Materialise auf dem richtigen Weg ist, um die Finanzprognose für 2019 zu erfüllen.

Umsatz nach Geschäftsbereichen

Nach Geschäftsbereichen verzeichnete Materialise im Medizin-Segment im Vergleich zum Vorjahreszeitraum das stärkste Wachstum. Im ersten Quartal 2019 erzielte der Bereich einen Umsatz von 13,6 Mio. €. Das ist ein Plus von 13,6% gegenüber dem ersten Quartal 2018 (11,9 Mio. €).

Danach folgte der Bereich Software. Für das erste Quartal 2019 erzielte Materialise im Segment Software ein Umsatzwachstum von 12,3% auf 9,35 Mio. € gegenüber 8,3 Mio. € im ersten Quartal 2018.

Bei der Fertigung verzeichnete Materialise im ersten Quartal 2019 einen Umsatzanstieg von 2,3% auf 24,2 Mio. € nach 23,6 Mio. € im ersten Quartal 2018.

Nettoverluste und Prognose für 2019

Der Nettoverlust des ersten Quartals 2019 betrug 304 Mio €. Im ersten Quartal 2018 wies das Unternehmen einen Nettoverlust von 183 Mio. € aus.

Die Prognose für das Gesamtjahr 2019 wird ein konsolidierten Umsatz zwischen € 196 Millionen und € 204 Millionen erwartet.

Weitere Details zu den Bericht finden Sie direkt bei Materialise.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.