Home Industrie 3D-Druck-Spezialist Materialise übernimmt RS Print und RSscan

3D-Druck-Spezialist Materialise übernimmt RS Print und RSscan

Materialise hat beschlossen, die Fußmesstechnik RS Print und RSscan sowie die personalisierte Schuh-Einlagenprodukts-Linie von Phits vollständig zu übernehmen. Das Unternehmen wird auch seine strategische Partnerschaft mit Superfeet verstärken, um den Vertrieb der intelligenten Fußmesslösungen RSscan und der personalisierten Phits Einlegesohlen in Nordamerika zu beschleunigen.

Materialise hielt schon bisher 50% von RS Print und somit auch von der personalisierten Einlagenproduktlinie Phits. Die restlichen Anteile gehörten Superfeet. Materialise wird darüber hinaus im Wesentlichen alle Vermögenswerte des Superfeet-Unternehmens RSscan, einem Pionier und Marktführer in der Entwicklung und Lieferung von intelligenter Fußmesstechnik und -systemen, erwerben. Durch die Zusammenführung der RSPrint- und RSscan-Technologie unter einem Dach beabsichtigt Materialise, seine F&E- und Produktentwicklungsbemühungen für die Personalisierung der Fußpflege zu beschleunigen und eine umfassendere Lösungspalette für Fußpflegeexperten und ihre Patienten aufzubauen.

Die Übernahme kombiniert die 30-jährige Erfahrung von Materialise in der Entwicklung von Anwendungen des 3D-Drucks, insbesondere im Gesundheitssektor, mit der umfangreichen Erfahrung der RSPrint- und RSscan-Teams in der Entwicklung von personalisierten Lösungen für den Fußpflegesektor.

Neben der Übernahme kündigte Materialise auch eine Stärkung seiner strategischen Partnerschaft mit Superfeet durch eine neue Zusammenarbeit an. Die Partnerschaft baut auf dem Ruf und dem Marketingnetzwerk von Superfeet auf dem Einlagenmarkt auf, insbesondere in Nordamerika, mit dem Ziel, die digitale Transformation der Fußpflegeindustrie zu beschleunigen.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.