Home Marktbericht 3D-Drucker-Hersteller Rize und Dassault Systèmes schließen Partnerschaft

3D-Drucker-Hersteller Rize und Dassault Systèmes schließen Partnerschaft

Der 3D-Drucker Hersteller Rize, der sich auf Farbdrucker spezialisiert hat, hat eine Partnerschaft mit dem Softwareunternehmen Dassault Systèmes angekündigt. Diese Zusammenarbeit bezieht sich auf den Raum Nordamerika und sollen Kunden in dieser Region Vorteile bringen.

Die gemeinsame Lösung wird die 3DEXPERIENCE-Plattform von Dassault Systèmes mit der 3D-Druckhardware von Rize kombinieren, um die AM-Workflows erheblich zu verbessern. Dadurch soll für die Endnutzer ein besserer Übergang vom Design zum 3D-Vollfarbdruck ermöglichen.

Rize bietet mit dem Rize One das erste nach UL GREENGUARD 2904 zertifizierte 3D-Drucksystem an. In Kombination mit der 3DEXPERIENCE-Plattform sollen die Konstrukteure über die Werkzeuge verfügen, um die Konstruktionsprüfung zu beschleunigen, und die Hersteller sollen in der Lage sein, Carbon-Verbundteile herzustellen, die eine hohe Steifigkeit und Festigkeit haben.

Das in Nordamerika verfügbare gemeinsame Angebot wird bereits am National Institute for Aviation Research der Wichita State University genutzt.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.