Home Industrie Direct public offering: Nano Dimension will sich 35,9 Mio. Dollar holen

Direct public offering: Nano Dimension will sich 35,9 Mio. Dollar holen

Einer der führenden 3D-Druck-Spezialist im Elektronikbereich, Nano Dimension, hat den Verkauf von 17.950.000 seiner American Depositary Shares (ADSs) zu einem Preis von 2 Dollar pro Aktie in einem registrierten Direktangebot angekündigt. Die Verkäufe sind an definitive Vereinbarungen gebunden, werden aber, sobald sie abgeschlossen sind, insgesamt rund 35,9 Millionen Dollar für das an der Nasdaq notierte Unternehmen ausmachen.

Nano Dimension hat erklärt, dass es beabsichtigt, die erzielten Erlöse für Betriebskapital und eine Reihe anderer allgemeiner Unternehmens- und Betriebszwecke zu verwenden. Weitere Einzelheiten zu den Bedingungen des Deals werden demnächst bei der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) veröffentlicht werden. Ebenso können Kopien davon beim verantwortlichen Broker ThinkEquity angefordert werden.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.