Home Marktbericht Geht der 3D-Drucker-Hersteller Carbon an die Börse?

Geht der 3D-Drucker-Hersteller Carbon an die Börse?

Das Silicon-Valley Unternehmen Carbon wurde erst 2013 gegründet, aber ist mittlerweile ein wichtiger Player in der 3D-Druck-Branche. In den letzten Jahren konnte der Hersteller Millionen-Investitionen von Unternehmen wie Sequoia, GV, Fidelity, General Electric, Hydra Ventures und Adidas Ventures lukrieren. Der Marktwert von Carbon wird auf 1,7 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Laut einem aktuellen Bericht des Finanzberatungsunternehmens „The Motley Fool“ gibt es Anzeichen, dass Carbon einen Börsengang plant. Die Einschätzung beruht auf mehreren Beobachtungen, die der Dienstleister gemacht hat:

  • Carbon hat vor relativ kurzer Zeit einige „strategische Aktualisierungen“ an seinem Vorstand und seiner Geschäftsleitung vorgenommen. So etwas wird häufig vor einem Börsengang gemacht.
  • Der Aktienmarkt ist in einer guten Verfassung und das ist einer der wesentlichen Faktoren für einen erfolgreichen Börsengang.
  • Der Aktienmarkt für 3D-Druck-Unternehmen hat sich einigermaßen stabilisiert.

Die Technologie von Carbon

Bekannt ist das Unternehmen für seine CLIP-Technologie. CLIP steht hierfür für „Continuous Liquid Interface Production“. Das Verfahren ist 25 bis 100 Mal schneller als bislang bekannte 3D-Druck Methoden und arbeitet mit UV-Licht und Sauerstoff.

Im Gegensatz zu Schichtverfahren, können mit der CLIP Technologie Objekte ohne sichtbare Schichten hergestellt werden. Die Photopolymerisation des flüssigen Resins wird mittels Abstimmung von UV-Licht (Aushärtung) und Sauerstoff (verhindert Aushärtung) gesteuert. Der Boden des Resintanks besteht aus einem licht- und luftdurchlässigen Material, ähnlich dem von Kontaktlinsen. Dadurch kann in der untersten Schicht eine sogenannte „dead zone“ mittels Sauerstoff erzeugt werden, die den weiteren Aufbau des Objekts ermöglicht, das kontinuierlich aus dem Becken nach oben gezogen wird. Eine eigens entwickelte Software steuert den ganzen Prozess.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.