Home Industrie Jellypipe: 3D-Ecosystem für Unternehmen

Jellypipe: 3D-Ecosystem für Unternehmen

Jellypipe ist ein Unternehmen, welches einen 3D-Marktplatz und B2B-Plattform anbietet. So werden über die Plattform nicht nur Produkte für Endkunden angeboten, sondern auch Reseller können den Service anbieten. Dadurch entsteht laut firmen igenen Angaben ein einzigartiges 3D-Ecosystem.

John Zahm, Vorstandsmitglied von Jellypipe, erklärt das Unternehmen folgendermaßen: “Das 3D-Jellypipe-Ecosystem ist mehr als nur eine 3D-Plattform. Sie wurde mit Erfahrungen von Ingenieuren und 3D-Produkte Designer sowie dem Knowhow professioneller User- und Prozessspezialisten entwickelt. Mit vollautomatisierten Prozesstools bringen wir die Jellypipe 3D-Plattform auf die nächste Ebene. Das Ergebnis ist ein umfassender Marktplatz, an dem alle Akteure des 3D-Geschäfts beteiligt sind. Im Einsatz steht die grösste 3D Druckmanufaktur im DACH-Raum sowie dem einzigartigen ECO-System, um Kunden/Prozesse mit ihren/allen Herstellern zu verbinden und ihre Ideen und Produkte zum Leben zu erwecken.”

Das System von dem Unternehmen bietet verschiedene Möglichkeiten für Unternehmen. So können Firmen, die selbst keine 3D-Drucker haben, mit einer White Label Lösung Dienstleistungen in dem Bereich anbieten. Gleichzeitig können sie dabei selbst ihre eigene Expertise einbringen.

Firmen mit eigenen additifen Fertigungsanlagen können sich dem System ebenfalls anschließen. So können Aufträge aus dem Netzwerk übernommen werden.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.