Home Marktbericht LimaCorporate übernimmt TechMah Medical LLC

LimaCorporate übernimmt TechMah Medical LLC

Das italienische Unternehmen LimaCorporate, welches weltweit im Medizinbereich tätig ist, hat das US-Technologieunternehmen TechMah Medical LLC übernommen.

Die Firma mit Sitz in Italien wurde 1945 gegründet und ist eines der führenden Unternehmen bei der Herstellung von rekonstruktive orthopädische Lösungen für Chirurgen. Die Produktpalette umfasst große Implantate zur Gelenkrevision und Primärimplantate sowie vollständige Extremitätenlösungen einschließlich Fixierungen.

Wie andere Firmen in der Branche setzt das Unternehmen bei der Herstellung von Implantaten auch auf 3D-Druck. Mit der additiven Fertigung können diese oft kostengünstiger und schneller individualisiert werden.

Softwarespezialisten aus den USA

Mit TechMah Medical soll u.a. diese Entwicklung gestärkt werden. TechMah Medical wurde 2014 in Knoxville, Tennessee, gegründet und konzentriert sich auf digitale Technologien für die orthopädische Chirurgie, die sich auf die Qualität der Versorgung auswirken und zu den Kostenvorgaben von heute passen. Dr. Mohamed Mahfouz, Professor für Biomedizinische Technik an der University of Tennessee, ist der Gründer des Unternehmens und verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Orthopädie. Er hat über 300 Schriften zu den Themen Implantatdesign, Bildgebung, Kinematik, Sensoren, Anthropologie und Forensik veröffentlicht. Er wird weiterhin mit TechMah Medical zusammenarbeiten und ein langfristiger Partner von LimaCorporate werden.

Das Team von TechMah Medical besteht aus Forschern und Ingenieuren aus den Bereichen Bio-Wireless-Elektronik, Biomechanik, Bildgebung und Software und konzentriert sich auf die Entwicklung von Software und intelligenten Instrumenten, die in Kombination mit LimaCorporate-Implantaten eingesetzt werden.

Zusammen mit der internen 3D-Druckexpertise soll diese Investition LimaCorporate durch digitale Lösungen, welche den Ansatz in der Chirurgie und der Standardinstrumentierung verändern werden, an die Spitze der digitalen Transformation der Orthopädiebranche bringen.

LimaCorporate wird alleiniger Aktionär von TechMah Medical

Im Rahmen der Vereinbarung wird LimaCorporate die Finanzierung für TechMah Medical bereitstellen. Die Übernahme wird abgeschlossen, sobald die wichtigsten Ziele der Produktentwicklung erreicht sind. Mit der Zeit wird LimaCorporate alleiniger Aktionär von TechMah Medical werden, während Dr. Mahfouz und sein Team weiterhin an dem Geschäft beteiligt bleiben. Über die finanziellen Modalitäten wurden keine Angaben gemacht.

“LimaCorporate ist heute das innovativste und agilste Unternehmen in der Orthopädie und der ideale Partner für uns, um unsere Technologie zu entwickeln und die Digitalisierung der Branche voranzutreiben”, so Dr. Mahfouz von TechMah Medical.

Der CEO von LimaCorporate, Luigi Ferrari, kommentierte: “Wir freuen uns über diese Transaktion und die Partnerschaft mit Dr. Mahfouz. In Kombination mit unserer bewährten Implantattechnologie und unseren 3D-Druckfähigkeiten kann LimaCorporate durch diese Übernahme ein starkes Standbein in allen digitalen Anwendungen rund um den vollständigen Gelenkersatz entwickeln, indem es Chirurgen eine neue intraoperative Erfahrung und den Patienten eine flexible, personalisierte Versorgung bietet.”

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.