Home Industrie Q2/2019: Umsatzrückgang bei Stratasys

Q2/2019: Umsatzrückgang bei Stratasys

Der führende 3D-DruckerHersteller Stratasys hat seine Finanzzahlen für das zweite Quartal 2019 veröffentlicht. Die Zahlen zeigen, dass der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 4,1 Prozent gesunken sind. Während im zweiten Quartal 2018 170,2 Millionen US-Dollar eingenommen wurden, waren es im gleichen Zeitraum 2019 163,2 Millionen US-Dollar.

Das GAAP Operating Income betrug im zweiten Quartal betrug 0,8 Millionen US-Dollar, im Vorjahr war es ein Verlust von 1,9 Millionen Dollar im gleichen Zeitraum. Das Non-GAAP-Betriebsergebnis belief sich hingegen in dem Quartal auf 9,1 Millionen US-Dollar, verglichen mit einem Non-GAAP-Betriebsergebnis von 10,6 Millionen US-Dollar im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Der GAAP-Nettogewinn für das zweite Quartal 2019 betrug 1,2 Millionen US-Dollar oder 0,02 US-Dollar pro Aktie, verglichen mit einem Nettoverlust von 3,6 Mio. U-Dollar oder 0,08 US-Dollar pro Aktie im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Der Non-GAAP-Nettogewinn für das Quartal betrug 8,5 Mio. US-Dollar oder 0,16 US-Dollar pro Aktie, verglichen mit 8,1 Mio. US-Dollar oder 0,15 US-Dollar pro Aktie für den gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Damit lag Stratasys unter den Erwartungen der Analysten. Der CEO des Unternehmens, Elan Jaglom, führte das auf schwache Zahlen aus Europa zurück. In den USA gab es ein starkes Wachstum.

Ebenfalls kündigte Jaglom auch noch neue Produkte für dieses Jahr und 2020 an. Diese sollten einen positiven Effekt auf die kommenden Quartalszahlen haben.

Stratasys Zahlen in Geschäftsbereichen

Der Umsatz von Stratasys wird in zwei Geschäftsbereichen ausgewiesen. Die Sparte “Produkte” umfasst EInnahmen von 3D-Drucker, Materialien und ähnliches. Unter “Services” versteht Stratasys Dienstleistungen. Hierzu zählt auch Stratasys Direct Manufacturing.

Wie bisher war der wichtigere Geschäftsbereich “Produkte”. Das Unternehmen erzielte einen Umsatz von 110,3 Millionen US-Dollar. Verglichen mit dem zweiten Quartal 2018 in dem 118,4 Millionen US-Dollar eingenommen wurde, ist das ein Rückgang um 6,8%.

“Services” verzeichnete dagegen ein Wachstum von 1,9% gegenüber dem Vorjahr und erzielte im zweiten Quartal 2019 einen Umsatz von 52,8 Millionen US-Dollar gegenüber 51,8 Millionen US-Dollar im zweiten Quartal 2018.

UmsatzQ2 2019Q2 2018Unterschied
Produkte110,341 Mio118,403 Mio.-8,062 Mio. (-6.81%)
Services52,822 Mio51,833 Mio.+0,989 Mio. (+1,91%)
Gesamt163,163 Mio170,236 Mio.-7,073 Mio. (-4,15%)

Die kompletten Zahlen können direkt bei Stratasys abgerufen werden.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schick uns eine Nachricht.