Home Marktbericht Steigerung um 19% bei SLM Solutions im Jahr 2019

Steigerung um 19% bei SLM Solutions im Jahr 2019

In den letzten Monaten meldete der deutsche 3D-DruckerHersteller SLM Solutions sinkende Umsatzzahlen. Nun gab das Unternehmen für 2019 bekannt, dass die Aufträge einen Wert von 67,7 Mio. Euro hatten. Das ist im Vergleich zu 2018 ein Wachstum von 21%.

Laut Uwe Bögershausen, ehemaliger Finanzvorstand von SLM Solutions, verringerte sich der Auftragseingang des Unternehmens im ersten Quartal 2019 gegenüber dem Vorjahr von 8,9 Mio. Euro auf 3,5 Mio. Euro. Dies ist auf eine negative Entwicklung des EBITDA zurückzuführen, die auf den niedrigeren Umsatz zurückzuführen ist, der SLM Solutions veranlasste, seine Prognosen anzupassen.

Meddah Hadjar, CEO von SLM Solutions, erklärt, dass das vierte Quartal ein deutliches Wachstum zeigte. Der Auftragseingang hat 29,5 Mio Euro betragen. Das ist ein Zuwachs von 100% gegenüber dem Vorjahr.

Ebenfalls hat das Unternehmen mit Sam O’Leary einen neuen Chief Operating Officer seit dem 1. Dezember 2019. Frank Hülsmann ist seit dem 1. Januar 2020 der neue CFO.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.