Home Marktbericht Erstes Quartal 2019: Nur leichtes Wachstum bei Stratasys

Erstes Quartal 2019: Nur leichtes Wachstum bei Stratasys

Einer der führenden 3D-DruckerHersteller, Stratasys, veröffentlichte Finanzdaten für das erste Quartal 2019.

2019 erreichte Stratasys im ersten Quartal einen Umsatz von 155,3 Millionen US-Dollar. Im gleichen Quartal 2018 erzielte das Unternehmen 153,8 Millionen US-Dollar. Laut dem Iterims CEO Elan Jaglom ist das schwache Wachstum auch auf ungünstige Wechselkursänderungen zurückzuführen.

Der Bruttogewinn von Stratasys betrug 76,5 Millionen US-Dollar. Im Vergleichzeitraum 2018 waren es 75,7 Millionen US-Dollar. Für das gesamte Geschäftsjahr 2019 erwartet Stratasys einen Umsatz zwischen von 670 und 700 Millionen US-Dollar. 2018 erzielte das Unternehmen 663,2 Millionen US-Dollar.

Die kompletten Daten des ersten Quartals können direkt bei Stratasys abegerufen werden.

Bei der Präsentation der Zahlen wurde auch auf die derzeitige CEO-Suche eingegangen. Letztes Jahr im Mai trat Ilan Levin zurück und Elan Jaglom übernahm in­te­ri­mis­tisch den Posten. Es wurde erklärt, dass sich das Unternehmen derzeit auf die Suche nach einem neuen Geschäftsführer außerhalb der 3D-Druck-Branche macht. Der Prozess ist komplex und es ist noch nicht genau bekannt wann er abgeschlossen sein wird.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.