Home Hersteller Techniplas LLC kündigt neues Zentrum für additive Fertigung an

Techniplas LLC kündigt neues Zentrum für additive Fertigung an

Das in Nashotah, Wisconsin, beheimatete Kunststoff-Unternehmen Techniplas LLC kündigte an, ein neues 3D-Druckzentrum zu errichten. Aufgrund der Digitalisierung des Betriebes soll mithilfe des 3D-Druckzentrums die Produktentwicklung beschleunigt werden.  

Das neue Zentrum für additive Fertigung ist Teil der Digitalisierung von Techniplas. Diese Bemühungen werden von der digitalen Abteilung des Unternehmens unterstützt, um die „Migration von intelligenten Technologien vom Entwicklungsvorgang zum Kerngeschäft des Unternehmens zu beschleunigen“.

Avi Reichental

Bekannt für deren Spritzguss von Automobilteilen, tritt Techniplas mit einem erfahrenen Leiter in die Welt der additiven Fertigung ein: Avi Reichental wird künftig als CEO des neuen Geschäftsbereich Techniplas Digital fungieren. Er ist Präsident, Chief Executive Officer und Direktor von 3D Systems und überdies ein Mitglied des Board of Directors bei Nano Dimension.

Laut eigener Aussage will sich das Unternehmen mit seinen Bemühungen hinsichtlich 3D-Druck auf direkten Metalldruck für die schnelle Werkzeugentwicklung konzentrieren. Weiters will Techniplas seine Palette an kognitiven Verbindungssystemen für Auto-Anwendungen, darunter Luft- und Wassermanagementsysteme sowie kognitive Beleuchtungssysteme, erweitern.

Angeblich wurden bereits ein Dutzend 3D-Drucker in der zukünftigen Einrichtung in Ventura, Kalifornien, eingerichtet. „Es ist die Zukunft der kurzfristigen Fertigung“, erzählt Reichental. Weiters betont er, dass die Produktion im Allgemeinen auf ein Hybrid von traditionellen und neuen Prozessen hindeutet.

„Durch tiefes Lernvermögen und generatives Design hat das Unternehmen die Fähigkeit, neue Produkte und Dienstleistungen zu machen, die die Mobilität neu gestalten. […] Seit Jahrzehnten entwerfen und machen wir einige der komplexesten und anspruchsvollsten Komponenten und Baugruppen für die Automobilindustrie“, erklärt Chief Operating Officer Manfred Kwade. „Jetzt setzen wir dieses Wissen auf das neue Zeitalter des Automobildesigns und der Fertigung ein, um die Reise unserer Kunden zur digitalen Mobilität zu verwirklichen.“

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.
QuelleTechniplas