Home Marktbericht Zortrax startet mit 3D-Druck-Dienstleistungen

Zortrax startet mit 3D-Druck-Dienstleistungen

Der polnische 3D-Drucker-Herstller Zortrax erweitert sein Angebot um 3D-Druck-Dienstleistungen für Privat- und Geschäftskunden. Kunden können dann auf jeder Etappe des Gesamtprozesses alle von Zortrax angebotenen Technologien nutzen und die Unterstützung von Experten erhalten.

Zortrax ist 2013 mit einer Crowdfunding-Kampagne für seinen 3D-Drucker M200 bekannt geworden. In den letzten Jahren wuchs das Unternehmen und es wurden mehrere 3D-Drucker auf den Markt gebracht. So brachte der Hersteller 2018 einen Resin-Drucker heraus und letztes Jahr kam ein additives Fertigungssystem für die Industrie hinzu.

Nun stellt Zortrax seinen neuen 3D-Druck-Dienstleistungs-Service vor. Rafał Tomasiak, Geschäftsführer von Zortrax, erklärt hierzu:

Die Einführung von Druck-Dienstleistungen auf Bestellung ist ein weiterer Schritt der Unternehmensentwicklung und eine Antwort auf die Bedürfnisse des Marktes. Wir möchten nicht nur Geräteproduzent sein, sondern auch der Partner für jeden, der sich für die Umsetzung der 3D-Technologie in seinen Projekten oder die Einbindung in die Fertigungsstraße interessiert. Der Druck auf Bestellung erschließt ein weiteres Segment mit Kunden, die nicht unbedingt ihr eigenes Gerät benötigen, aber die Möglichkeiten, die der 3D-Druck bietet, nutzen wollen.

Die neue Dienstleistung funktioniert über ein Formular auf der Webseite von Zortrax. Nachdem der Kunde die Datei mit dem Projekt, das in einem CAD-Programm vorbereitet wurde, angehängt hat, wählt ein Spezialist von Zortrax die beste Technologie und das Material für den jeweiligen Druck aus. Für die Durchführung von Aufträgen stehen alle Drucker des Unternehmens, u. a. M200 Plus, M300 Plus, M300 Dual oder Inkspire, sowie Zortrax-Materialien zur Verfügung. Für die professionelle Glättung der Druckerzeugnisse in der Postproduktion wird ein Apoller-Glättungsgerät verwendet. Die Zortrax-Druckerfarm umfasst ein Netzwerk aus über 200 Geräten, was eine schnelle und leistungsfähige Ausführung der Projektaufträge ermöglicht. Zusätzlich garantiert das Unternehmen die Durchführung von Aufträgen durch qualifizierte und erfahrene Ingenieure, die auf die additive Fertigung spezialisiert sind. Das Endprodukt kann an jeden Ort der Welt geschickt werden.

Wir bieten unseren Kunden drei verschiedene 3D-Druck-Technologien an: LPD, LPD Plus und UV LCD, wodurch wir praktisch jedes Projekt durchführen können. Unsere Lösungen können beispielsweise in der Dental- oder Schmuckbranche von Vorteil sein, für die wir spezielle Materialien anbieten. Wir sind offen für Projekte unterschiedlichster Art. Unter unserer Aufsicht entstanden Lampen, Teile für Autos und Motorräder, Gehäuse für Elektronikgeräte oder Elemente aus biokompatiblem Harz. Die von uns angebotene Dampfglättung ermöglicht uns zudem die Übernahme der Postproduktion, die schwierig für diejenigen sein kann, die über keine speziellen Geräte verfügen oder die ihr Abenteuer mit dem 3D-Druck erst beginnen. Dank der Druckerfarm können wir auch die Serienproduktion anbieten – fügt Miłosz Bertman Lead 3D Designer bei Zortrax hinzu.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.