3D-Gesichtsrekonstruktion in China – Frau erhält Nase und Mund

268

Ärzte in Shanghai, China verwenden 3D-Druck, um das Gesicht einer Frau zu rekonstruieren, die ihre Nase und Lippen verlor, als sie 2 Jahre alt war. Ihre neuen Gesichtsmerkmale sollen auf ihrer Brust gezüchtet werden.

Die 27-jährige chinesische Grafikerin Jin Qi aus einem kleinen Dorf in der Provinz Hubei in Zentralchina, verlor im Alter von drei Jahren nach einer seltenen septischen Infektion große Teile ihres Gesichts. Leider hatte Qi bis jetzt keinen Zugang zu ordnungsgemäßer medizinischer Versorgung und reiste deswegen nach Shenzen um sich dort behandeln zu lassen. Mithilfe einer Crowdfunding Kampagne im Internet, gelang es ihr die Kosten (500.000 Yuan, ungefähr 70.000€) der Notwendigen operativen Verfahren zu decken. Jin Qi, unterzog sich einer 10-Stunden-Opration, um ihr Gesicht für den Wiederaufbau vorzubereiten, der bis zu 2 Jahre dauern kann.

Foto: Xinhua

Nase und Mund sollen auf Jin Qis Brust wachsen:

Die chinesischen Ärzte verwenden einen 3D-Druck Guide zur Visualisierung und Orientierung bei der geplanten Gesichtsrekonstruktion. Die neue Nase und der neue Mund der Patientin, sollen nach Leitfaden von 3D-Scans auf ihrer Brust wachsen, damit sie später implantiert werden können. Gewebe aus Jins Oberschenkel soll bei diesem Prozess zu Mund und Ohren Material umfunktioniert werden.

Foto: Xinhua

Zhu Ming, einer der Ärzte, die an dem Fall arbeiten, erläuterte, warum die 3D-Drucktechnologie für den komplexen Fall von Jin Qi erforderlich war. Er sagt, dass die Patientin ein besonders schwieriger Fall ist, weil sie ihre Gesichtszüge in so einem jungen Alter verloren hat.

„Es ist schwieriger, die Nase und Lippen kompatibel zu ihrem Gesicht zu konstruieren als in den Fällen der meisten unserer erwachsenen Patienten, weil ihre Gesichts-Knochen und ihr Weichgewebe sich im Laufe der Jahre enorm verformt haben.“, sagte Ming.

Durch die Verwendung von 3D-Technologien, um das Gesicht zu modellieren, hoffen die chinesischen Ärzte, eine geeignete Rekonstruktion zu bieten.