3D Herzmodelle im Einsatz beim Herzzentrum Brandenburg

926

Um in Zukunft menschliche Organe mittels eines 3D-Druckers zu produzieren, gibt es noch jede Menge Forschungsarbeit zu leisten. Die Idee ist jedoch da:“ Organspende in Zukunft aus dem 3D-Drucker“.

Derzeit fungieren 3D gedruckte Organe jedoch als Modelle, welche in der OP-Vorbereitung und OP-Planung eingesetzt werden. Aufgrund der hohen Qualität und Genauigkeit der Modelle sowie der haptischen Ähnlichkeit, können bereits heute Instrumente sowie Implantate an den Modellen getestet und angepasst werden. So werden 3D gedruckte Herzmodelle unter anderem im Herzzentrum Brandenburg zur OP-Vorbereitung eingesetzt. Ein Videobeitrag der Deutschen Welle zeigt, wie das genau funktioniert.

Ein Herz aus dem Drucker

Je nach Volumen kann es bis zu einen Tag dauern bis der 3D-Drucker die Daten, die vorher am Computer aufgearbeitet werden, in ein plastisches Kunststoffherz verwandelt hat. Das fertige Ergebnis überzeugt die Ärzte und ist von hoher Qualität. PD Dr. med. Christian Butter, Chefarzt der Kardiologie am Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg, verwendet die Modelle der MMM GmbH zur Vorbereitung auf schwierige Eingriffe. Dank der detailgenauen Wiedergabe der individuellen Anatomie eines jeden Modells, kann er sich eine exakte Vorstellung davon machen, was ihn später im OP erwarten wird.

Die MMM GmbH hat sich mit ihrer AnatomX – Reihe darauf spezialisiert, menschliche Organe und Knochen wie ein etwa Herz oder ein Becken zu fertigen. Der Firmengründer des Unternehmens Dr.-Ing. Marcel Pfützner sieht großes Potential in der Methode. Die Idee Modelle aus Körperzellen zu drucken um diese künftig implantierbar zu machen sieht er als realistisch an.

Fachliche Informationen:
PD Dr. Christian Butter, Chefarzt der Kardiologie, – Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg

Quellenangabe:
[1] Immanuel Diakonie GmbH (2015): http://www.immanuel.de/aktuelles/nachrichten/aktuelle-nachrichten/detail/article/video-tipp-ein-herz-aus-dem-drucker/

 

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.