Home Medizin Gesundheitsbereich: 3D Systems geht Partnerschaft mit Enhatch ein

Gesundheitsbereich: 3D Systems geht Partnerschaft mit Enhatch ein

Der 3D-DruckerHersteller 3D Systems und Enhatch, Entwickler des Intelligent Surgery Ecosystems, haben eine Partnerschaft im Gesundheitsbereich bekannt gegeben. Die Technologien, die Intelligent Surgery zugrunde liegen, optimieren und skalieren die Entwicklung und Bereitstellung patientenspezifischer medizinischer Geräte durch Automatisierung der Prozesse Prozesses. Die Einbindung dieser Funktionen in den bewährten Workflow von 3D Systems wird dazu beitragen, die wachsende Nachfrage nach personalisierten Medizinprodukten effizienter zu gestalten.

3D Systems arbeitet mit Herstellern von Medizinprodukten zusammen, um seine VSP-Lösungen für die chirurgische Planung anzubieten, welche die kraniomaxillofazialen und orthopädischen Fachbereiche unterstützen und dazu beitragen, die Verfahrensdauer zu verkürzen und die chirurgischen Ergebnisse zu verbessern. Ebenso entwickelt Enhatch Softwareanwendungen, die auf künstlicher Intelligenz basieren, um jedes Element des patientenspezifischen digitalen Arbeitsablaufs zu rationalisieren.

Enhatch ist das erste Unternehmen, das ein Ökosystem chirurgischer Technologien auf der Grundlage künstlicher Intelligenz auf den Markt bringt, mit dem potenzielle Risiken im chirurgischen Planungsprozess bewertet und gemindert werden können. Durch die Kombination der Anwendungs- und Technologiekompetenz beider Unternehmen entsteht ein optimierter, automatisierter und skalierbarer medizintechnischer Arbeitsablauf.

„Unsere Partnerschaft mit Enhatch wird es uns ermöglichen, der Gesundheitsbranche den umfassendsten Ansatz für die additive Fertigung zu bieten“, erklärt Menno Ellis, Executive Vice President, Healthcare Solutions, 3D Systems. „Die Integration dieser Technologien und Fähigkeiten in die chirurgischen Planungslösungen von 3D Systems wird die Prozesse effizienter, nachvollziehbarer und kostengünstiger machen. Dies ist ein weiterer Schritt in unserem kontinuierlichen Engagement für Innovationen, die unseren Kunden helfen, bei der Entwicklung medizinischer Geräte und der Gesundheitsversorgung an der Spitze zu bleiben.“

Peter Verrillo, Mitbegründer und CEO von Enhatch: „Enhatch ist stolz darauf, 3D Systems im Intelligent Surgery Ecosystem willkommen zu heißen. Ökosysteme im Gesundheitswesen haben ein enormes Potenzial, die gesamte Branche zu verändern und umzugestalten, was zu besseren Patientenergebnissen, schnelleren, genaueren und sichereren Verfahren führt. Enhatch und 3D Systems haben das gemeinsame Ziel, Chirurgen und Industrie mit den besten verfügbaren Spitzentechnologien zusammenzubringen.“

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.