Home Medizin The Phantom Limb Project enthüllt eine Armprothese, welche nach Metal Gear Solid...

The Phantom Limb Project enthüllt eine Armprothese, welche nach Metal Gear Solid V gestaltet wurde

The Alternative Limp Project der Designerin und Künstlerin Sophie de Oliveira Barata hat schon viele kunstvolle Protheses hervorgebracht. Für ihr neuestes Projekt diente ein Computer Spiel als Vorlage.

In dem Spiel Metal Gear Solid V: The Phantom Pain verliert der Protagonist, Venom Snake, seinen linken Arm und bekommt eine binomische Prothese. So ist das Werk nach diesem Spiel benannt: The Phantom Limb Project.

Das Phantom Limb Project wurde von Sophie de Oliveira Barata und Konami, der Firma hinter der Spieleentwicklung, geleitet und brachte die Talente von Open Bionics und den Künstlern Neal Petty und Rudi Kolenc zusammen.

Der Arm wurde speziell für James Young entwickelt. Dieser wurde bei einer Ausschreibung dafür ausgewählt. Der Arm ist im Design dem von Venom Snake nachempfunden und bietet weitere Features wie LEDs die mit James´s Herzschlag blinken können, einem USB Stecker zum Laden des Smartphones und noch mehr wie zum Beispiel eine Taschenlampe.

Mehr über die Werke von Sophie de Oliveira Barata sind in ihrem TED Talk zu sehen:

Prosthetic limbs as surrealist art : Sophie de Oliveira Barata at TEDxBrixton
close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.
viaThe Phantom Limb Project