Home Medizin Aprecia Pharmaceuticals erhält $ 35 Millionen für Entwicklung und Vermarktung 3D-gedruckter Medikamente...

Aprecia Pharmaceuticals erhält $ 35 Millionen für Entwicklung und Vermarktung 3D-gedruckter Medikamente – Update

Das Pharmaunternehmen Aprecia hat im August vergangenen Jahres die Freigabe durch die amerikanische Food and Drug Administration (FDA) für sein 3D-gedrucktes Medikament, genannt SPRITAM, erhalten. Nun gibt das Unternehmen bekannt eine Finanzierung von $ 35 Millionen aus der Ausgabe von Vorzugsaktien an Deerfield Management Company LP und JW Asset Management erhalten zu haben.

28.01.2016: Die Einnahmen soll die Vermarktung von SPRITAM durch eine exklusive Verkaufs- und Marketingpartnerschaft mit inVentiv Health vorantreiben. Das Medikament, das noch in der ersten Jahreshälfte 2016 auf den Markt kommen soll, wird oral eingenommen und kommt zur Behandlung von Epilepsie zum Einsatz.

Zusätzlich möchte Aprecia mit der Finanzierung die Entwicklung weiter 3D-gedruckter Medikamente, hergestellt mit der ZipDose Technologie des Unternehmens, beschleunigen. Die ZipDose Plattform von Aprecia basiert auf einer 3D-Druck Technologie die am Massachusetts Institute of Technology (MIT) entwickelt wurde, bei der Pulver mit einer wässrigen Lösung, die als Bindemittel fungiert, zu einer Tablette gebunden wird. Damit lassen sich Medikamente mit einer hohen Einzeldosis von bis zu 1.000 mg herstellen.

Das Verfahren wird im folgenden Video beschrieben:

Aprecia ZipDose Manufacturing HD Clip

Don Wetherhold, CEO von Aprecia Pharmaceuticals in einer Pressemeldung:

“The capital supplied by these prestigious firms, in conjunction with inVentiv Health’s continuous commitment to commercialization of Aprecia products, provides the resources required for success as we prepare to transition to a commercial enterprise during the next three to six months.”

 

06.07.2016: Update – Aprecia sichert sich weitere $ 30 Millionen über Fremdfinanzierung

Aprecia Pharma hat sich in einer Fremdfinanzierungsvereinbarung mit Hercules Capital Inc. weitere $ 30 Millionen gesichert. Das aufgebrachte Kapital soll für die Anschaffung weiterer Betriebsmittel, die Entwicklung und Zulassung von zukünftigen Produkten sowie die Weiterentwicklung der ZipDose Technologie Plattform genutzt werden.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.