Poietis kündigt neue Bio-4D-Drucker für Krankenhäuser und Forschung an

101

Das französische Unternehmen Poietis hat eine neue Generation von Bio-4D-Druckern angekündigt. Diese soll für den Einsatz in Krankenhäusern und für die Forschung geeignet sein.

Poietis ist ein französisches Unternehmen das sich auf Biotechnologie spezialisiert hat und seit Jahren auch im Bereich 3D-Druck forscht. Jetzt hat das Unternehmen eine neue Technologie angekündigt: Next Generation Bioprinting (Kurzform NGB). Dazu passend wird es zwei neue Geräte geben: NGB-R für die Forschung und NGB-C für klinische Anwendungen.

Hinter NGB steckt eigentlich 4D-Druck mit Hilfe von pulsierendem Laserlicht. 4D-Druck deswegen, weil in drei Dimensionen gedruckt werden kann und die Steuerung der Zeit ebenfalls ein wesentlicher Bestandteil von NGB ist.

Die neuen Geräte sind zudem mit zahlreichen Mechanismen, die unter die Rubrik Industrie 4.0 fallen, ausgestattet. So gibt es Mechanismen zur Automatisierung, zur Anwendung mit Robotern und verschiedenen Bio-Drucktechniken. Eine ganze Flotte an Sensoren, die online ausgelesen werden können, rundet die Funktionen ab. Einer dieser Sensoren kann das Wachstum einer Zelle im Zeitraffer aufnehmen – unter mikroskopischer Vergrößerung.

We have upgraded the NGB platform to an automated robotic system to improve the standardization of manufacturing processes and the functionality of biological tissues.

Durch die Verbesserungen soll der Markt für biologische 3D-Drucker erobert werden. Zu einem späteren Zeitpunkt hofft das Unternehmen zudem, 3D-Drucker zur klinischen Herstellung von Geweben verkaufen zu können (zB: Hautgewebe oder Lebergewebe). Die neuen Funktionen zur Automatisierung sollen vor allem den Forschungsprozess, bis es soweit ist, verbessern.

The combination of multimodal bioprinting with the acquisition and the online processing of printed cell images at cellular resolution will also ensure that what we design is what we print.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.