Home Medizin Stratasys spendet 3D-Drucker an die Visible Heart Laboratories der University of Minnesota

Stratasys spendet 3D-Drucker an die Visible Heart Laboratories der University of Minnesota

Der US-amerikanische 3D-DruckerHersteller Stratasys spendet die additiven Fertigungssysteme Stratasys J750 Digital Anatomy, MakerBot METHOD X und MakerBot SKETCH an die Visible Heart Laboratories der Universität von Minnesota.

Die Visible Heart Laboratories sind ein Forschungslabor, das die medizinische Forschung, die Ausbildung von Studenten und Ärzten sowie die Produktentwicklung von medizinischen Geräten unterstützt. Die 3D-Drucksysteme von Stratasys werden von den Visible Heart Laboratories zur Ausbildung von Studenten, Ärzten und Patienten sowie zur Unterstützung der Forschung im Bereich medizinischer Geräte für eine Vielzahl von Koronaranwendungen eingesetzt.

Mit Hilfe des 3D-Drucks wird das Forschungslabor in der Lage sein, anatomische Modelle zu erstellen, welche die reale Anatomie und Pathologie von Patienten widerspiegeln. Auch komplexe Operationen werden anhand von 3D-gedruckten anatomischen Modellen geübt, so dass die Ärzte den besten chirurgischen Ansatz für jeden einzelnen Patienten bestimmen können.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.