Home Forschung & Bildung 3D Systems erhält Forschungsaufträge im Wert von über $ 1 Million

3D Systems erhält Forschungsaufträge im Wert von über $ 1 Million

Das 3D-Druck Technologie Unternehmen 3D Systems erhält im Zuge der zwei Forschungsaufträge im Bereich Luft- und Raumfahrt sowie Verteidigung über $ 1 Million von der Air Force Forschungseinrichtung und Amerika Makes, einem Nationalen Institut für AM Innovation.

Zusammen mit amerikanischen Unternehmen wie Honeywell, Northrop Grumman und Lockheed Martin, wird 3D Systems and der Entwicklung einer Advanced Manufacturing & Monitoring Platform arbeiten, die funktionelle und präzise gefertigte Teile für die Luftfahrt im militärischen Bereich herstellen soll.

Der erste der beiden Verträge wurde mit dem Center for Composite Manufacturing der Delaware University, dem Sandia National Laboratory und Lockheed Martin Corporation geschlossen. In dem gemeinsamen Projekt soll eine dynamische Prozessüberwachung in 3D Systems SLS-Technologie integriert werden, um die Genauigkeit und Reproduzierbarkeit von 3D-gedruckten Teilen für die Luftfahrt zu garantieren.

Im zweiten Vertrag in Zusammenarbeit mit der Pennsylvania State University, Honeywell und Northrop Grumman geht es um die gezielte Überwachung und Steuerung des Direct Metal 3D Printing (DMP) Prozesses von 3D Systems zur Herstellung von Metallbauteilen für die Luftfahrt.

“These important research projects will position leading industry manufacturers to 3D print high-performance precision parts at convincing scale with enhanced functionality,” said Neal Orringer, Vice President of Alliances & Partnerships, 3DS. “3D Systems pioneered the use of advanced manufacturing for aerospace and defence applications and is proud to work with such esteemed partners to further advance these technologies and meet and exceed the future demands of the Air Force.”

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.