Home Nachrichten 3D Hubs und Sketchfab starten eine gemeinsame farbenfrohe Zukunft

3D Hubs und Sketchfab starten eine gemeinsame farbenfrohe Zukunft

3D Hubs, das weltweit größte Netzwerk von 3D Druckern, und Sketchfab, eine 3D Modell Plattform machen ab sofort gemeinsame Sache.

Die meisten Modelle die man auf Sketchfab findet sind in Farbe, oft aus Scanns oder von Designern. 3D Hubs verbindet zu meist 3D Drucker die immer nur eine Farbe gleichzeitig drucken können. Insgesamt über 13.500 3D Drucker. Davon sind rund 250 Stück fähig in Vollfarbe zu drucken. Diese Funktion ist sofort bei dem Netzwerk freigeschalten. Jeder User kann nun bei allen “Vollfarb-Hubs” Ausdrucke in Farbe bestellen.

Bram de Zwart, CEO und Co-Founder von 3D Hubs:

With full-color 3D scanning technologies becoming more accessible, we saw increasing demand within our community to support texture files and color maps. Sketchfab is a great place to publish and share these full-color 3D models, especially as they can easily be embedded in a website and on social media.

Marvin, das Maskottchen von 3D Hubs:

Alban Denoyel, CEO of Sketchfab:

Integrating 3D printing has been a highly requested feature from the Sketchfab community. We are excited to join forces with 3D Hubs to make this happen. One of the most important promises of 3D printing is to be able to make things locally, and possibly bypass transport and associated costs. We think 3D Hubs is the closest to achieving this vision, with their global distributed network and active community of makers. It feels like a natural partnership for us, and we are happy to start feeding their printers with great colorful 3D content.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.