Home Medizin Bioprinting Unternehmen Organovo kooperiert mit Pharmakonzern Merck

Bioprinting Unternehmen Organovo kooperiert mit Pharmakonzern Merck

Das 3D Bioprinting Unternehmen Organovo hat eine mehrjährige Forschungszusammenarbeit mit dem US-amerikanischen Pharamkonzern Merck & Co. angekündigt.

Über die Kooperation erhält Merck Zugang zu Organovos NovoGen Bioprinting Platform sowie dem exVive3D Lebergewebe, an dem mögliche toxische Wirkung von Arzneimitteln auf die menschliche Leber erforscht werden können. Der Prozess neue Medikamente auf den Markt zu bringen wird hiermit für Pharmaunternehmen beschleunigt.

Organovo machte die vergangen Wochen gleich mehrfach Schlagzeilen. Nach der Ankündigung erstmals erfolgreich 3D-gedrucktes Nierengewebe hergestellt zu haben, koopieriert Organovo mit Kosmetikkonzern L’Oreal für die gemeinsame Entwicklung von 3D-gedruckten Hautgewebe.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.