Home 3D-Scanner Fabricate Yourself: Microsoft Kinect als 3D Scanner

Fabricate Yourself: Microsoft Kinect als 3D Scanner

Bei der TEI 2011 Konferenz (5th International ACM Conference on Tangible, Embedded and Embodied Interaction) in Portugal hat “Interactive Fabrication” eine Kinect Kamera zur Verfügung gestellt mit welcher sich die Besucher einscannen konnte. Die von Microsoft hergestellte Hardware wurde eigentlich zur Steuerung der Videospielkonsole Xbox 360 entwickelt, jedoch haben findige Techniker die Kamera auch für andere Anwendungen adaptiert. So auch “Interactive Fabrication”. Die haben Microsofts Kinect in einen 3D Scanner verwandelt.

Die Besucher der Konferenz konnten die eingescannten Bilder von sich mit dem 3D Drucker Dimension uPrint drucken lassen.

Die Aktion wurde in einem Video zusammengefasst:

Links:

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.