Home Marktbericht HP und Dremel schließen Partnerschaft für 3D-Scan & 3D-Druck Komplettlösung

HP und Dremel schließen Partnerschaft für 3D-Scan & 3D-Druck Komplettlösung

Auf der MakerCon Bay Area vergangene Woche hat HP seine Kooperation mit dem amerikanischen Werkzeugbauer Dremel bekannt gegeben. Die strategische Partnerschaft wird HPs Sprout Computer mit eingebauter 3D Kamera mit dem Dremel Idea Builder 3D-Drucker zu einer End-to-End Lösung verbinden.

So sollen Kunden zukünftig eine Komplettlösung kaufen können, die 3D-Scan und 3D-Druck Funktionen vereint, erklärte Eric Monsef, Head of Immersion Systems bei HP, in einem Interview mit Make.

Dremel hat seinen Idea Builder FDM 3D-Drucker vergangenen Oktober erstmals vorgestellt. Parallel dazu wurde auch der HP Sprout, ein Desktop Computer mit eingebauter 3D-Scan-Lösung präsentiert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

HP plant kommendes Jahr selbst in den 3D-Drucker Markt mit seiner Multi-Jet Fusion Technologie einzusteigen. Bis es soweit ist, scheint das Unternehmen weiter über Kooperationen Fuß in der Branche fassen zu wollen. Nach Verkündung der Partnerschaft mit Autodesk hat sich Hewlett Packard auch dem kürzlich vorgestellten 3MF Consortium angeschlossen.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.
QuelleHP Sprout