Home Marktbericht HS HI-Tech und Z3DLab eröffnen industrielles Digital Additive Manufacturing Center in Korea

HS HI-Tech und Z3DLab eröffnen industrielles Digital Additive Manufacturing Center in Korea

Das koreanische Unternehmen HS HI-Tech und Z3DLAB mit Sitz in Frankreich schließen sich für die Eröffnung des Digital Additive Manufacturing Zentrums Z3DFAB in Südkorea zusammen. 

HS Hi-Tech ist auf die Fertigung von Teilen und Modulen für Halbleiteranlagen spezialisiert, während Z3DLab Expertise im Bereich der additiven Fertigung mit Metall mitbringt.

Auf die 10.000 m2 große Einrichtung, in die $ 2,5 Millionen geflossen sind, sollen vorwiegend Kunden aus den Bereichen Medizin, Luftfahrt und der Automobilindustrie für den 3D-Druck von Kunststoff und Metall zurückgreifen können.

Bereits im ersten Halbjahr 2017 kann mit der Produktion von medizinischer Ausrüstung begonnen werden. Hierzu hat das Joint Venture bereits Zertifizierungen für spezielle Reinigungsprozesse.

Mit einem weiteren Investment von $ 10 Millionen über die kommenden zwei Jahre strebt das Zentrum an, eine der besten Einrichtungen für die additive Fertigung, Reinigung und Nachbearbeitung von Teilen für die Industrie zu werden.

DJEMAÏ Madjid, CEO von Z3DLAB, glaubt dass die Expertise im Nanobereich, den Reinigungsverfahren und strengen Qualitätskontrollen, die HS HI-TECH mitbringt, die beste Voraussetzung für Digital Manufacturing im 21. Jahrhundert ist:

„Combining semiconductors Nano scale environment, the state of art in cleaning procedure and the strict quality control is what we couldn’t dream better for creating the best digital manufacturing of the 21stcentury.“

KIM Seong Soo, CEO von HS HI-TECH fügt hinzu:

„The Additive Manufacturing and Advanced materials is the new paradigm for the 21stcentury manufacturing, the understanding of all value chain and market structuration is key in making a world class digital manufacturing center.“

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.
QuellePressemeldung