Home 3D Objekte Lebensmittel 3D-Druck via MakerBot

Lebensmittel 3D-Druck via MakerBot

In einem experimentellen Projekt im Rahmen der Milan Design Week 2012, zeigte ein spanischer Architekt, gemeinsam mit einem Koch eine mögliche Zukunft von Lebensmittel 3D-Druck. Dabei verwendeten Sie einen MakerBot 3D-Drucker

Die Spanier José Ramon Tramoyeres Architekt bei GGlab (Green Geometries Laboratory) sowie Deniz Manisali, arbeiteten an einem interessanten Koch-Projekt. Gemeinsam mit dem ebenfalls aus Spanien stammenden Koch Paco Morales, erstellten sie mithilfe eines umgebauten MakerBot 3D-Drucker Lebensmittel.

In letzter Zeit häufen sich die Projekte rund um 3D-Druck mit Lebensmittel. Neben eigenen Lebensmittel Drucker wie der Choc Creator, Imagine und Fab@Home soll der “Universal Paste Extruder” zukünftig Lebensmittel 3D-Druck auch auf RepRap Drucker ermöglichen. Auch der französische 3D-Druck-Dienstleister Sculpteo experimentierte mit Lebensmittel und erzeugte leckere Kekse. Weniger lecker ist das Projekt Insects Au Gratin das sich mit dem 3D-Druck von zermahlenen Insekten beschäftigt.

(c) Pictures & Link: Designboom

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schick uns eine Nachricht.