Home 3D-Drucker MakerBot Replicator: Der neue 3D-Drucker von MakerBot (Update)

MakerBot Replicator: Der neue 3D-Drucker von MakerBot (Update)

Der US Hersteller MakerBot stellte auf der CES 2012 in Las Vegas die neueste Version des hauseigenen 3D-Druckers vor. Der neue MakerBot Replicator ergänzt nun, zusätzlich zum bereits vorhandenen Modell Thing-O-Matic, das 3D-Drucker Portfolio von MakerBot.

Hinweise zu einem neuen Produkt aus dem Hause Makerbot kamen bereits über ein eigenes Computerspiel. Nun ist es offiziell, MakerBot erweitert sein 3D-Drucker Portfolio um ein weiteres Modell, den MakerBot Replicator.

Auf der heute eröffneten CES 2012 in Las Vegas lüftete Bre Pettis, Gründer des Unternehmens Makerbot, das Geheimnis.

Was ist neu?

  • Der neue MakerBot Replicator verfügt über einen deutlich größeren Bauraum für Objekte mit einer maximalen Größe von 22,5 x 14,5 x 15 cm und bis zu 5 Liter Material. Das entspricht in etwa der Größe eines Laib Brotes.
  • Der neue MakerBot Replicator wird bereits fertig zusammengestellt “out of the box” geliefert, benötigt so kaum mehr technisches Geschick und kann binnen Minuten aufgestellt und in Betrieb gesetzt werden.
  • Weiters verfügt der MakerBot Replicator, wahlweise über den MakerBot Dualstrusion™ welcher mit 2 Extruder das 3D-Drucken mit zwei Farben zur selben Zeit erlaubt.

Weitere Details
  • Der MakerBot Replicator wird mit 2 kg Kunststoff (Farbe: schwarz und natur) geliefert und verfügt über den neueren MK7 Stepstruder.
  • Jedes Gerät wird mit einem integrierten LCD Display, USB Schnittstelle und SD Kartenlesegerät (für die Formate STL und gcode) ausgeliefert.
  • Die Layerstärke liegt zwischen 0,2-0,4mm bei einer Druckgeschwindigkeit von bis zu 40mm/s.
  • Das Gerät unterliegt wie auch sein Vorgänger ebenfalls der Open Hardware Philosophie und wird mit der Software ReplicatorG ausgeliefert.
  • Als Material kann PLA, ABS und andere ähnliche Kunststoffe mit einer Drahtstärke von 1,75mm verwendet werden.
  • Das Gerät hat 13,6 kg und eine Außenabmessung von 32 x 46,7 x 38,1 cm
Interview mit Bre Pettis über den neuen MakerBot Replicator auf der CES 2012:

Der Preis liegt jedoch ebenfalls über den bisherigen Modell bei 1749 US $ (etwa 1370 € ) für das einfarbige Modell mit single stepstruder und bei 1999 US $ (1565 €) für das zweifarbige Modell.  Das Gerät kann im MakerBot Store bereits vorbestellt werden. Lieferzeit beträgt 6 Wochen ab Verfügbarkeit (was immer das heißt).

 

Update:

In einem CNET Interview diskutiert MakerBot Gründer Bre Pettis mit Cathy Lewis von 3D Systems über Replicator, Cube und Co.

 

Update 30.01.2012

New York Times hat sich den neuen MakerBot Replicator genauer unter die Lupe genommen und eine F.A.Q´s zu diesem Gerät beantwortet.


Update 07.05.2012

CNET Test des MakerBot Replicator:

Links:

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.