Home Marktbericht MakerBot und Stratasys starten CubeSat Challange auf GrabCAD

MakerBot und Stratasys starten CubeSat Challange auf GrabCAD

Nicht schwerer als 1,33kg und mit Aussenmassen von 100x100x100mm ist der CubeSat ein standardisiertes Format für Forschungssatelliten.

Diese kleinen 1U Einheiten werden kombiniert und können bis zu 12U Satelliten für komplexere Systeme bilden. Diese Forschungssatelliten werden wegen ihrer kostengünstigen Beschaffenheit gerne von Forschern aus der ganzen Welt benutzt. Meistens werden die Käfige für die 1U CubeSat konventionell gefertigt. Stratasys startet gemeinsam mit Makerbot den Versuch über User von GrabCAD das Design zu verbessern.

Das Design soll…

  • weniger Teile für den Zusammenbau benötigen,
  • die Kosten gesenkt,
  • Gewicht eingespart und
  • für 3D Druck konzipiert sein, damit das Model auf der ganzen Welt genutzt werden kann.

Dazu muss eine STL Datei, ein Rendering und eine Beschreibung des neuen Vorschlags erstellt werden und auf GrabCAD eingereicht werden.

Der Hauptpreis sind 2.500$ in Cash, das Design per Stratasys  3D Drucker erstellt, ein Makerbot Replicator und ein gesicherter Platz in der nächsten Pressemeldung von Stratasys. Auch der zweite Platz steigt noch mit 1.000$, dem eigenen Satelliten und einem Replicator aus. Der dritte bekommt den 3D Drucker plus 500$ Bargeld und die Plätze Vier bis Zehn bekommen jeweils 100$, ein Makerbot T-Shirt und 3D gedruckte Teile.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.