Home 3D Objekte Schwedisches Unternehmen vertreibt erstmals Ersatzteile als 3D-Modelle (Update)

Schwedisches Unternehmen vertreibt erstmals Ersatzteile als 3D-Modelle (Update)

Das schwedische Unternehmen Teenage Engineering, Produzent des Miniatur Synthesizer OP-1, vertreibt als erstes Unternehmen seine Ersatzteile als 3D-Modelle zum selber Drucken. 

16.10.2012: Eine mögliche Zukunft von 3D-Printing lebt das schwedische Unternehmen Teenage Engineering vor. Anstelle einfache Ersatzteile per Post zu verschicken, können Kunden ein 3D-Modell laden und den Ersatzteil selbst herstellen. Derzeit werden sechs verschiedene .STL Modelle wie beispielsweise Drehknöpfe, als kostenloser Download oder zum Bestellen via Shapeways angeboten.

We work hard to make our OP-1 users happy with free OS updates and added functionality. But sometimes we fail. As some have noted, the shipping cost of the OP-1 accessories is very high. This is because we can’t find a good delivery service for small items. Meanwhile, we have decided to put all CAD files of the parts in our library section for you to download. The files are provided in both STEP and STL format. Just download the files and 3D print as many as you want. Next fail is the OP-1 manual update. We are almost there…we promise it will be ready sometime next week. Thank you all for your patience, we promise to work even harder in the future to make you happy.

(c) Picture & Quelle: Shapeways

 

Update: 03.01.2013 –  Weiteres Zubehör für den OP-1 aus dem 3D-Drucker

Shapeways-User Petty Graffity bietet nun für den OP-1, 3D-gedruckte Füsse an. Der OP-1 Stand kann um etwa 40€ bestellt werden.

(c) Pictrue & Link: PettyGraffiti via Shapeways

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.