Home Marktbericht SD3D kauft 3D-Druck Verkaufsplattform Printelize

SD3D kauft 3D-Druck Verkaufsplattform Printelize

Der kalifornische 3D-Druck, -Scan und -Design Dienstleister SD3D kauft das polnische Softwareunternehmen Printelize.

Printelize wurde 2015 von Tomasz Cichowicz gegründet um den Bestellprozess sowohl für 3D-Druck-Dienstleister als auch Kunden zu vereinfachen. SD3D hat das System für seinen Betrieb verwendet und dessen Wert erkannt, was schließlich zum Kauf von Printelize Marketplace und der webbasierten Plattform Printelize Professional führte.

SD3D hat Pläne Printelize in eine solides, funktionsreiches 3D-Druck-System und Automatisierungsplattform weiter zu entwickeln und auch für bisherige Nutzer zu verbessern.

Der ehemalige CEO und Gründer von Printelize, Tomasz Cichowicz freut sich:

“I’m thrilled to have a team like SD3D be as passionate about Printelize as I am. Me and my team built Printelize to solve large issues in the 3D printing industry and are excited to see what SD3D does with it from here. The enterprise software we created is the ultimate answer to the needs for digital transformation of the industry. At the end of the day we saw more added value of integrating our innovation into SD3D than doing it ourselves. With SD3D expertise the solution can be brought to the next level and secure its dominant position in the market.”

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.