Siemens und HP beschließen Partnerschaft für 3D-Druck Software

422

Siemens und HP haben eine Partnerschaft geformt, die für 3D-Druck im Allgemeinen einen großen Schritt bedeutet. Ziel der Partnerschaft ist die Integration der Siemens NX Softwareplattform für HPs 3D-Druck Systeme.

Durch die neue Partnerschaft soll es möglich sein, direkt aus der Siemens NX Software HP 3D-Drucker anzusprechen und Druckaufträge zu vergeben. Außerdem soll es möglich sein 3D-Druck Projekte für HP 3D-Drucker innerhalb der Siemens Software zu verwalten. Dadurch entfallen etwaige Export- und Konvertierungsprozesse.

Siemens is developing a digital part manufacturing platform connecting all members of the global manufacturing community to maximize resource utilization, grow expertise and expand business opportunity. We are creating the platform because part buyers need to connect to qualified manufacturers offering the latest digital and industrial 3D printing technologies and expertise.

Bereits im November 2016 hatte Siemens eine weitere wichtige Partnerschaft angekündigt, mit Stratasys.

Die Auswirkungen dieser Partnerschaft sind noch nicht genau vorhersagbar, aber für Kunden die Sowohl Siemens NX wie auch HP 3D-Drucker nutzen, dürfte es große Vorteile geben.

Screenshot der Softwareinteraktion