Home 3D Objekte Thingiverse ändert Lizenz-Bedingungen

Thingiverse ändert Lizenz-Bedingungen

Seit dem Start 2008 hatte sich an den “Terms of Use” und “Licence Options” nur wenig geändert. Seit dem enormen Wachstum der 3D-Modell Tauschplattform, reichen die alten Regeln nicht mehr aus.

Mit sofortiger Wirkung ändert Thingiverse seine Benutzungsbedingungen inklusive der Lizenz Regeln. Als Grund der Änderungen nannte Thingiverse den wachsenden rechtlichen Druck. So gab es in der jüngsten Vergangenheit mehrere Aufforderungen seitens DMCA zur Entfernung von Inhalten.

Die alten Bedingungen entstanden großteils durch “copy n´paste” von anderen Webseiten wie Blip.tv, Etsy und Youtube. Um die Rechte auf den Charakter von Thingiverse anzupassen wurde nun die “Public Domain Option” auf die Creative Commons Public Domain Dedication Licence geändert. Thingiverse User können zwar nun genauer bestimmen was mit deren Veröffentlichungen erlaubt ist, die “All Rights Reserved” Option wurde jedoch vollständig entfernt.

Thingiverse hofft durch die Änderungen für einen weiteren Wachstum “rechtlich” fit zu sein.

Die genauen Regeln können hier nachgelesen werden:

via blog.thingiverse.com vom 10.02.2012

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.