Home 3D Objekte 3D-Druck Design: Platinen und Geschirrspüler Ersatzteile

3D-Druck Design: Platinen und Geschirrspüler Ersatzteile

3D-Drucker helfen Kosten zu Sparen. Mit etwas Geschick können teure Ersatzteile und einfache Schaltkreise selbst erzeugt werden.

Schaltplatinen aus dem 3D-Drucker

Bereits seit einiger Zeit versuchen Entwickler, Schaltplatinen mithilfe von 3D-Drucker zu Produzieren. Bereits 2009 versuchte der Student Rhys Jones von der Bath University, mithilfe eines modifizierten RepRap 3D-Druckers, Metall in vorgeformte Kanäle einer ABS Kunststoffplatte zu Drucken.

Etwas später experimentierte Fab@Home mit “Embedded Circuits” an einem ähnlichen Verfahren.

Nun veröffentlicht der Thingiverse User CarryTheWhat eine Library für 3D-Printed Circuit Boards, mit deren Hilfe man ebenfalls kleine Schaltkreise realisieren kann.


Ersatzteile für den Geschirrspüler

Etwas fortgeschrittener ist der 3D-Druck von Ersatzteilen, wie ein andere Thingiverse User zeigt. Da der Schließmechanismus seines Matsui MF654EWN Geschirrspülers kaputt war, entwarf er das 3D-Modell des benötigten Ersatzteiles kurzerhand selbst und druckte dies auf seinem RepRap Prusa Mendel aus.

(c) Pictures: blog.reprap.org & Thingiverse

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.