Home 3D Objekte 3D-gedruckter Raspberry Pi Roboter

3D-gedruckter Raspberry Pi Roboter

Der italienische Bastler Paolo Negrini hat einen 3D-gedruckten, mit einem Raspberry Pi gesteuerten Roboter entwickelt, der sich selbst im Gleichgewicht hält.

In dem 10-monatige Projekt hat Negrini unter anderem mithilfe der Openscad Software die 3D-gedruckten Teile des Roboters designed und auf einem Ultimaker 3D-Drucker erstellt. Die Elektronik des Projekts basiert auf dem als Server dienenden Raspberry Pi. Der Arduino Mega wandelt die von den Sensoren gesammelten Informationen um und bildet das Interface zur Hardware. Das Herzstück des Roboters bildet die 10DOF IMU (10 Degree of Freedom Inertial Measurement Unit), welche ein Magnetometer, ein Gyroskop, einen 3-Achsen Beschleunigungssensor und einen barometrischen Drucksensor beinhaltet.

Genaue Details zu Negrini Roboter-Projekt findest du auf seinem Blog.

Another successful run for my self-balancing robot

(C) Picture and Link Paolo Negrini

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.