Home 3D Objekte 3DPrintler will mit 3D-Druck und 3DPonics frisches Gemüse zu dir nach Hause...

3DPrintler will mit 3D-Druck und 3DPonics frisches Gemüse zu dir nach Hause bringen

Michael Golubev will mit 3DPonics, einem 3D-gedruckten Hydrokultur Systeme zu dir nach Hause bringen.

Hydrokultur System können in der Anschaffung sehr teuer sein. Mit 3DPonics will der Händler 3DPrintler dies ändern und „Hydroponics Systems“ zu vielen Leuten nach Hause bringen. Bei einem Hydrokultur System wird ständig Wasser in erdlose Topfe getropft. Diese werden untereinander aufgehängt und das Wasser tropft durch alle Topfe. Unten wird das Wasser aufgefangen und wieder nach oben gepumpt.

Bei dem 3DPonics werden statt Töpfen Plastikflaschen verwendet. Diese werden mit 3D-gedruckten Elementen verbunden. Die kompletten Designs für das Tropfsystem sind über Thingiverse verfügbar.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.kickstarter.com zu laden.

Inhalt laden

via Kickstarter

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.