Home 3D Objekte Adidas und Materialise stellen Sportschuhe mit 3D-gedruckter Sohle her – Update: Verfügbar

Adidas und Materialise stellen Sportschuhe mit 3D-gedruckter Sohle her – Update: Verfügbar

Die Partnerschaft des Sportartikelproduzenten adidas und dem 3D-Druck Dienstleister und Software Spezialisten Materialise wird Läufern bald die Möglichkeit geben, individuell angepasste Sportschuhe zu kaufen.

8. Oktober 2015 – Laut der Futurecraft Vision von adidas soll der Kunde nur kurz auf einem Laufband im Geschäft laufen und dann seine individuell angepassten Schuhe mit 3D-gedruckter Zwischensohle erhalten. Die Sohle, mit auf jeden Träger persönlich angepasster Struktur und Flexibilität, wird mit der 3-matic Software von Materialise erstellt und dann in Thermoplastisches Polyurethan (TPU) laser-gesintert.

“Mit adidas an diesem Projekt zu arbeiten ist für den Materialise certified manufacturing Prozess ein großer Schritt,” sagt Haritz Elexpuru, Materialise, Kollaborations-Verantwortlicher. “Von der Software, zum Rapid Prototyping, zum Manufacturing: alle Stärken von Materialise sind Teil von Futurecraft.”

Futurecraft 3D ist der erste Meilenstein des Futurecraft Projekts von adidas zur innovativen Produktion. Innerhalb der nächsten sechs Monate sollen im Rahmen der Initiative weitere Design-Erneuerungen verkündet werden.

13. Dezember 2016 – Update: Die 3D Runners werden ab 15. Dezember vorbestellbar

Über ein Jahr nach dem die Schuhe mit der 3D gedruckten Sole von Adidas angekündigt wurden startet nun endlich der Verkauf, jedoch unter neuem Namen. Die Futurecraft Vision heißen jetzt einfach 3D Runners, damit jeder potentielle Käufer weiß, dass die Schuhe, teilweise, aus dem 3D Drucker kommen.

Die Schuhe werden in den Flagship Stores von Adidas in London, Tokyo und New York und über die App Confirmed in limitierter Stückzahl verfügbar sein. Der Preis beträgt 333$, auch kein Schnäppchen aber sicher ein tolles Weihnachtsgeschenk für echte Sneakerkings.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.