Home 3D Objekte ASUS bringt neue Gaming Motherboards die mit 3D Druck personalisiert werden können

ASUS bringt neue Gaming Motherboards die mit 3D Druck personalisiert werden können

ASUS, ein Hersteller von Computer Hardware, stellt neue Gaming Hardware vor, die mit Hilfe von 3D Druck personalisiert werden kann.

Die Motherboards der neuen Republic of Gamers (ROG) Serie können einfach personalisiert werden. Dazu stellt ASUS die 3D Daten für Namensschilder und Lüftungssysteme zur Verfügung. Diese können einfach selbst modifiziert und mit FDM Technologie gedruckt werden.

Das 3D gedruckte Namensschild kommt auf LAN Parties sicher sehr gut, oder in dem Computergehäuse von Thermaltake mit 3D gedruckten.

3D Printing Project - FDM Technology | ROG

Williams vom ASUS Design Center:

“ROG Strix X99 Gaming is born with DIY DNA — so we made 3D-printed accessories to match. The board includes free decals to enable color-ASUS ROG 3D Printingmatched builds for those that desire to ASUS ROG 3D Printingproject uniqueness and personality. We put our 3D printer to good use to maximize the usability of the friendly design, adding a third dimension to the colourful, producing a huge, battle-ready fan cover, and a sturdy support for the chassis fan — bolstering Strix X99 Gaming’s cooling and strength. The PCH cover is also extended to PCIe area, with hidden LED strips to enable gamers to show off at gaming activities or LAN parties.”

Zusätzlich empfiehlt ASUS für komplexere Teile, wie Lüfterhalterungen, DRAM Lüfter-Abdeckungen, Grafikkarten Halter, Teile für das Kabelmanagement und vieles mehr, die SLA Technologie.

3D Printing Project - SLA Technology | ROG
Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.