Home 3D Objekte Die Gitarre aus dem 3D Drucker

Die Gitarre aus dem 3D Drucker

Ein weiteres schönes Beispiel für die unendlichen Möglichkeiten eines 3D Druckers lieferte Zoybar ein Forschungs- und Entwicklungslabor. Die Gitarre namens “Tor” wurde mittels dem 3D Druckservice Shapeways erstellt und kommt auf Produktionskosten von lediglich 175$.

Sie hört sich auch gar nicht so schlecht an:

Zoybar TOR from Kevin Holmes on Vimeo.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.