Home 3D Objekte e-NABLE stellt 3D-gedruckte Handprothesen für Kinder und Veteranen zur Verfügung – Update

e-NABLE stellt 3D-gedruckte Handprothesen für Kinder und Veteranen zur Verfügung – Update

Die Gruppe e-NABLE, eine weltweiter Community an Makern für Handprothesen, hat erst kürzlich bei einer Konferenz im John Hopkins Hospital 229 3D-gedruckte Handprothesen für Kinder und Veteranen zur Verfügung gestellt.

01.10.2014: Das neuste Projekt an dem die e-NABLE Community arbeitete nennt sich “Raptor Hand”. Das Design der Prothese ermöglicht einen simpleren Ausdruck und Zusammenbau der einzelnen Teile. Mit einer verbesserten Anleitung, schnellerem und einfacherem 3D-Druck und Konstruktion, soll die Raptor Hand die derzeit beste und vor allem günstigste Lösung sein. Denn herkömmlich angefertigte Handprothesen erhält man ab € 40.000 aufwärts. Die bei dem Event 3D-gedruckten Raptor Hands wurden an 229 Kinder und Veteranen verteilt. Das Design wird in Kürze zum Herunterladen zur Verfügung gestellt werden.

 

03.10.2014: Update – Die “Raptor Hand” steht ab sofort zum Download bereit

Die Dateien für das Design der Prothese stehen auf Thingiverse bereit zum Download. Auf e-NABLEs Website gibt es außerdem genaue Instruktionen zum 3D-Druck der einzelnen Teile sowie ein Anleitungsvideo für den Zusammenbau.

e-nable_handprothese_hand_prosthetic_raptor_hand

e-nable_handprothese_hand_prosthetic_raptor_hand2

via e-NABLE

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.