Home 3D Objekte Emerging Objects: 3D gedrucktes Haus aus Salz

Emerging Objects: 3D gedrucktes Haus aus Salz

Das Unternehmen “Emerging Objects”, welches von Ronald Rael und San Fratello gegründet wurde, konzentriert sich auf die Erstellung von 3D gedruckten Objekten aus einer Salz-Mischung. Das bisher spektakulärste Projekt wird das “3D Printed House 1.0” sein.

Die Firma hat ein Haus entworfen, welches viele 3D gedruckte Elemente aufweist. Das Projekt wurde für das Jin Hai Lake Resort Beijing in China entwickelt. Für die Konstruktionen werden verschiedene Materialien verwendet. Neben Zement-Polymere findet auch eine Salzmischung Anwendung. Bei der Gewinnung der Materialien wird auf die Umwelt geachtet. So wird das Salz in der San Francisco Bay Area in Kalifornien gewonnen.

Während andere Projekte, die große Objekte bauen, auf riesige 3D-Drucker setzen, verwendet “Emerging Objects” lieber viele kleinere 3D-Drucker um die gedruckten Elemente händisch zusammenzusetzen.

Es handelt sich hierbein um modulare 3D gedruckte Baublöcke (Picoroco Block), die eine Größe von 12″ x 12″ x 12″ haben. Für den Bau werden Drucker von Zcorp/3D Systems und Voxeljet genutzt.

emergingobjects-01

emergingobjects-02

emergingobjects-03

emergingobjects-04

emergingobjects-05

(C) Pictures: Emerging Objects

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.