„Hello, my name is Jimmy“ – Intel´s Open Source Roboter aus dem 3D-Drucker – Update: Jimmy tritt auf

1396

Intel stellt Jimmy, einen Open Source Roboter, vor. Dieser kann zum größten Teil aus dem 3D-Drucker gefertigt werden.

08.04.2014: Auf der diesjährigen Inside 3D Printing Konferenz in New York präsentierte Brian David Johnson von Intel seine Vision von der Zukunft der humanoiden Roboter. Während der 10 jährigen Auswahl der Spezifikationen für Jimmy, arbeitete Brian David Johnson alleine über acht Jahre an der Umschreibung der Eigenschaften, die dieser Roboter haben sollte. Wichtigstes Kriterium ist, dass Jimmy süß aussehen muss. Zweitens darf das Aussehen des Roboters keine Bedrohung ausdrücken. Dies würde versichern, dass jeder mit dem Roboter interagieren möchte.

Weiteres Ziel von Johnson ist es Jimmy so günstig wie möglich zu machen. Er soll unter 500$ kosten. Dies soll unteranderem mit Hilfe von 3D-Druck ermöglicht werden. Aktuell können 50% der Teile von Jimmy per 3D-Drucker gedruckt werden, bis Ende des Jahres sollen es 100% sein!

Dabei will Johnson Jimmy sich von dem Projekt InMoov unterscheiden. Intel´s Roboter soll süß sein und dabei leicht zusammenbaubar sein. Im Mai werden die Pläne für Jimmy veröffentlicht. Johnson hofft, dass Jimmy sich einer ähnlichen Verbreitung erfreuen darf, wie das InMoov Projekt.

Intel.Jimmy.3d-printed

Den Entwurf von Brian David Johnson finden sie HIER.

via 21stcenturyrobot

31.05.2014 Update: Jimmy stellt sich bei Recode´s Code Conference vor

Intel´s CEO Brian Krzanich stellt Jimmy bei der Code Conference der Öffentlichkeit vor. Weiters berichtet er von einem Verkaufsstart des Bausatzes um 1.600$ Ende 2014. Dieser Bausatz soll alle Teile, wie Motoren und Prozessoren, enthalten, die man nicht selbst mit dem 3D-Drucker produzieren kann. Als Prozessor dient der Consumer Edition ein Intel Edison. Es soll jedoch auch eine Variante geben, die einen Intel i5 Prozessor verwendet. Diese Developer Variante wird einen Preispunkt rund um 16.000$ haben.

via Recode

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.