Home 3D Objekte Inkfactory druckt InkJet Patrone mit MakerBot

Inkfactory druckt InkJet Patrone mit MakerBot

Inkfactory, ein britischer Händler von Tintenstrahl Patronen, erzeugte mithilfe eines MakerBot 3D-Druckers funktionsfähige Patronen für einen Kodak Drucker.

Folgende Meldung könnte zu einer neuen Diskussion rund um Copyright Verletzungen mit 3D-Drucker führen.

Der online Refiller, erzeugte erstmals zwei Duplikate einer Kodak 30C und Kodak 30B Tintenpatrone, füllte diese mit Tinte und druckte damit erfolgreich auf einem Kodak Drucker. Der Händler könnte sich vorstellen künftig ein kostengünstigeres „print-you-own cartridge kit“ anzubieten.

3D Printed Ink Cartridges - by InkFactory.com

„We believe that domestic 3D printers will become widespread within the next ten years and this will have an impact on our industry that we cannot ignore, (…) The 3D cartridge project is part of our on-going research into the future of the domestic printing market (…) Today we decided to prove that it was possible, and in so-doing, highlight the opportunities for innovation that 3D printing presents for retailers and product designers in Great Britain“ so Marc Liron vonInkfactory.

(c) Picture & Link: Inkfactory

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.