Home 3D Objekte InMoov: Open Source Roboter aus dem 3D-Drucker (Update)

InMoov: Open Source Roboter aus dem 3D-Drucker (Update)

Thinigverse User hairygael arbeitet an einer beweglichen Roboter-Hand, die ausgenommen von den Servomotoren und der Elektronik, komplett auf einem 3D-Drucker herstellbar sein soll.

20.03.2012 – Die nun veröffentlichten Bilder der InMoov Hand, zeigen bereits die zweite Version der ABS-Hand. Das erste, nicht steuerbare Modell, hat der Entwickler für einen kommerziellen Auftrag entwickelt. Die neue Version ist eine Weiterentwicklung und verfügt neben rutschfesten Gummieinlagen auch über die Möglichkeit, die Hand künftig elektronisch zu Steuern. Dafür, sind im ebenfalls 3D-gedruckten Arm, bereits Halterungen vorgesehen. Hairygael hat die .STL Dateien der Hand auf Thingiverse veröffentlicht, die sich seiner Angabe nach in etwa 14 Stunden Drucken lassen.

Animatronic Hand Robot 3D printer "InMoov" Part1

Animatronic Hand Robot 3D printer "InMoov" Part2

Animatronic Hand Robot 3D printer "InMoov" Part3

(c) Pictures: Thingiverse by hairygael

 

Update 21.01.2013 – InMoov entwickelt sich zum vollständigen Open Source Roboter

Hairygael ist im letzten Jahr nicht untätig geblieben. Aus dem Roboterarm hat sich mittlerweile ein Roboter Korpus, bestehend aus Armen, Schultern und Kopf entwickelt. Der faszinierende Roboter ist weiterhin mithilfe eines 3D-Druckers druckbar und steht als Open SOurce Hardware zur Verfügung. Zusammen mit Myrobotlab und GroG hat Hairygel auch eine Steuerung für den InMoov entwickelt.

3D Printed Robot InMoov Open Source

Link: InMoov

Update 14.05.2014 – InMoov Kopf, überarbeitete Hand und mehr auf Thingiverse

InMoov hat sich seit mehr als einem Jahr enorm weiterentwickelt. Der komplette Kopf, inklusive Ohren, Kin, Augen und vielen mehr, ist mittlerweile frei auf Thingiverse verfügbar.

InMoov lässt sich auch schon von Kinect ansteuern. In den folgenden Videos kann man sich von dem Vortschritt überzeugen.

InMoov MyRobotLab Kinect second test

InMoov with Kinect Control

via Youtube

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.