Home 3D Objekte Komplexe Action Figur aus dem 3D-Drucker

Komplexe Action Figur aus dem 3D-Drucker

25cm groß präsentiert sich der in sechs Monaten entwickelte Roboter namens Ronin. Über 400 einzelne Teile wurden von Aaron Thomas konstruiert, gedruckt und zusammengebaut.

Der Künstler beschäftigte sich ein halbes Jahr mit seinem Ultimaker Original, um mit die Materie 3D-Druck besser zu verstehen. Weitere sechs Monate wurden für die Produktion der Action Figur benötigt. Laut seinem Blog startete das Projekt um zu testen wie weit man mit dem 3D-Drucker gehen kann.

 

ronin_evolution

Jedes einzelne Teil wurde per Hand gefeilt, bemalt und mit Texturen beklebt. Weiters wurden LEDs eingebaut um dem Roboter einen “bösen Blick” zu geben. Das komplette Projekt wurde mit Cura geplant.

promo_05 

(c) Picture & Link: Damaged-Design

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.