Home 3D Objekte Mazda Design Preis für Auto-Modell aus dem 3D-Drucker

Mazda Design Preis für Auto-Modell aus dem 3D-Drucker

In Polen fand der „Mazda Design 2014“ statt. Am 16. Mai 2014 war die Preisverleihung. Gewonnen hat Maciej Meroniuk in Kooperation mit Janusz Kaniewskim und dem Unternehmen Solveere.

In Polen fand der „Mazda Design 2014“ statt. Am 16. Mai 2014 war die Preisverleihung. Gewonnen hat Maciej Meroniuk in Kooperation mit Janusz Kaniewskim und dem Unternehmen Solveere. Für die Kategorie für Prototypen-Designs wurden 328 Modelle eingeschickt. Der Gewinner wurde von einer Fachjury ausgewählt. In dieser waren Ikuo Maeda (Chefdesigner von Mazda), Janusz Kaniewski (unabhängiger Autodesigner), die polnische Schauspielerin Anna Dereszowska sowie das Designer-Duo Paprocki & Brzozowski.

Der Gewinner Maciej Meroniuk hat sein Modell mit Hilfe eines 3D-Druckers erstellt. Der Druck und Zusammenbau wurde von dem Unternehmen Solveere übernommen, welches in Polen eines der bekanntesten Firmen im Additive Manufacturing Bereich ist.

Das Gewinner-Modell „Mazda Whisper“ ist im Verhältnis 1:5 mit einem FDM-Verfahren erstellt worden und hat eine Länge von 65 Zentimeter. Bei der Produktion wurde ein Envisiontec’s Ultra 3SP sowie ein Beijing Tiertime’s Inspire D290 3D-Drucker verwendet.

Der Preis war mit 10.000 Zloty (ca. 2.420 Euro) dotiert.

Video des „Mazda Whisper“

Bericht über die Preisverleihung (in polnisch):

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.