Home 3D Objekte Möbel und Häuser aus dem 3D Drucker von WinSun

Möbel und Häuser aus dem 3D Drucker von WinSun

Mit riesigen Extrusions-3D-Druckern baut der chinesische Hersteller WinSun Möbel und sogar ganze Häuserteile.

Durch die freie Gestaltungsmöglichkeit von additiven Fertigungsmethoden hat Winsun schon 2004 die Entwicklung eines Extruders für flüssigen Beton und andere Materialien entwickelt.

Im Frühjahr hat WinSun aufsehen erregt. In nur einem Tag baute das Team 10 Häuser mit der 3D-Druck Technologie. Mittlerweile hat der Hersteller 77 Patente im Bereich der Additiven Fertigung und produziert personalisierte Möbel, Häuserverkleidung und kunstvolle Verkleidungen für Gebäude.

Das Unternehmen hat mittlerweile einige Häuser und sogar eine komplette Villa gedruckt. Hier die Fotos von WinSun´s Projekten:

Die 3D gedruckte Villa und das designer Exterieur:

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
viaWinSun
Vorherigen ArtikelMacht Shapeways 3D Hubs Konkurrenz?
Nächsten ArtikelSharebot startet Sharebox 3D über Indiegogo
Von Ende 2013 bis März 2017 arbeitete Jakob als Chefredakteur bei 3Druck.com. Gemeinsam wuchs das Team, die Reichweite von 3Druck.com und baute die Position als meistgelesenes deutschsprachiges Magazin zum Thema 3D Druck und Additive Fertigung weiter aus.